Optionen

Einstellungen einer Präsentation anpassen

Thomas Klein

#Optionen
##Einstellungen einer Präsentation anpassen

Thomas Klein

Optionen-Ansicht

  • Klicke auf Einstellungen
  • Es öffnet sich eine neue Ansicht
##Optionen-Ansicht

-Klicke auf *Einstellungen*
-Es öffnet sich eine neue Ansicht
-Hier kann man verschiedene allgemeine Einstellungen vornehmen:
 -Kontroll-Buttons: Werden unten rechts angezeigt
 -Maus-Navigation: Mit linker Maustaste zur nächsten Folie, mit rechter zurück
 -Fortschrittsanzeige: Balken am unteren Rand, der mitwächst
 -Foliennummern: Werden unten rechts angezeigt
  • Hier kann man verschiedene allgemeine Einstellungen vornehmen:
    • Kontroll-Buttons: Werden unten rechts angezeigt
    • Maus-Navigation: Mit linker Maustaste zur nächsten Folie, mit rechter zurück
    • Fortschrittsanzeige: Balken am unteren Rand, der mitwächst
    • Foliennummern: Werden unten rechts angezeigt

Übergang

  • Mit dieser Option kannst du wählen, wie die einzelnen Folien ineinander übergehen sollen.
  • Diese Präsentation nutzt z.B. concave mit Geschwindigkeit fast
##Optionen-Ansicht

-Klicke auf *Einstellungen*
-Es öffnet sich eine neue Ansicht
-Hier kann man verschiedene allgemeine Einstellungen vornehmen:
 -Kontroll-Buttons: Werden unten rechts angezeigt
 -Maus-Navigation: Mit linker Maustaste zur nächsten Folie, mit rechter zurück
 -Fortschrittsanzeige: Balken am unteren Rand, der mitwächst
 -Foliennummern: Werden unten rechts angezeigt

Fragmente

  • Ein Fragment ist ein Teil einer Folie, der erst auftaucht, wenn man in der Präsentation weitergeht
  • Fragmente werden also nacheinander eingeblendet
  • Mit der Option Automatische Fragmente kann man einstellen, dass bestimmte HTML-Elemente automatisch zu Fragmenten werden. Voreingestellt sind
    • li: Unterpunkte von Aufzählungen
    • p: Absätze
##Fragmente

-Ein *Fragment* ist ein Teil einer Folie, der erst auftaucht, wenn man in der Präsentation weitergeht
-Fragmente werden also nacheinander eingeblendet
-Mit der Option *Automatische Fragmente* kann man einstellen, dass bestimmte HTML-Elemente automatisch zu Fragmenten werden. Voreingestellt sind
 -*li*: Unterpunkte von Aufzählungen
 -*p*: Absätze